Ärztliche Leistungen bei Schwangerschaftsabbruch und Empfängnisverhütung

→ Umsatzsteuer bei Schwangerschaftsabbruch und Empfängnisverhütung?


Umsatzsteuer bei ärztlichen Leistungen bei Schwangerschaftsabbruch und Empfängnisverhütung

Umsatzsteuer bei Schwangerschaftsabbruch und Empfängnisverhütung Sowohl die Leistungen im Zusammenhang mit Schwangerschaftsabbrüchen als auch alle ärztlichen Leistungen zur Empfängnisverhütung unabhängig von der jeweiligen Verhütungsmethode unter den Voraussetzungen des § 4 Nr. 14 UStG sind umsatzsteuerfrei. Sie werden umsatzsteuerlich als Heilbehandllung angesehen.

Einrichtungen i. S. d. § 13 des Schwangerschaftskonfliktgesetzes (SchKG) zur Vornahme von Schwangerschaftsabbrüchen zählen zu den in § 4 Nr. 14 Buchst. b Doppelbuchst. bb UStG genannten Zentren. Zwar erfolgt bei diesen Einrichtungen die für die Anwendung der Steuerbefreiungsvorschrift notwendige Teilnahme an der vertragsärzlichen Versorgung nicht durch ein Zulassungs- oder Ermächtigungsverfahren (wie in § 95 SGB V gefordert), sondern durch eine vertragliche Regelung (Vergütungsvereinbarung) nach § 75 Abs. 9 SGB V; eine solche Vereinbarung stellt als Sonderfall der vertragsärztlichen Versorgung jedoch gleichwohl die erforderliche Teilnahme an dieser her.

Quelle: OFD Frankfurt/Main, Verfügung vom 11.03.2010 S 7170 A – 69 – St 112.
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Vielen Dank für Ihr Feedback. Ihr Steuerberater aus Köln - Lothar Th. Jasper

Wir von Jasper Steuerberatung sind für Sie da!

Jasper Steuerberater Köln

Sie suchen einen Steuerberater, der Ihnen die Arbeit abnimmt? Wir beraten Sie gerne! Persönlich, via E-Mail oder telefonisch. Von Köln-Bayenthal aus in ganz Deutschland.

Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen. Ob als "Steuerneuling", als Start-up-Gründerin bzw. Gründer oder ob Sie schon einige Jahre Erfahrung mit Steuern haben. Für unsere Erstberatung nehmen wir uns Zeit!

Unser Kontaktformular finden Sie hier.

Lothar Th. Jasper
Jasper Steuerberatung
Gustav-Heinemann-Ufer 56
50968 Köln (Bayenthal)

022134029210

http://erfolgreich-wirtschaften.de/

Unsere Artikel richten sich an ♀ und ♂. Um einen Kompromiss zwischen Lesbarkeit und "geschlechtersensibler" Sprache zu schaffen, variieren wir mit der Ansprache innerhalb eines Textes - mal männlich, mal weiblich, mal beide zusammen.
Diese Seite benutzt Cookies. Finden Sie mehr über unsere Cookies raus.