Jasper Steuerberater Köln - Steuerfachblog

Kassenbuch Teil 3: So führen Sie das Kassenbuch richtig!

Kassenbuch führen – Das erwartet Sie in diesem Artikel:Registrierkasse

  • Welche acht allgemeinen Regeln müssen Sie beachten (kassensystem-übergreifend)?
  • Mit Extratipps und Zusammenfassung

Aus Teil 1 unserer Kassenbuch-Reihe kennen Sie unsere dringende Empfehlung ein Kassenbuch zu führen (wenn Ihre Kunden bar zahlen). Auch wenn Sie nicht dazu verpflichtet sind (Achtung Nachzahlungen!).

Teil 2 dreht sich um die Frage, ob Sie rein rechtlich kassenbuchpflichtig sind oder nicht. Und in diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Ihr Kassenbuch richtig führen – ob Registrierkasse oder offene Ladenkasse.

Weiterlesen ›

Teil 2: Sind Sie gesetzlich verpflichtet, ein Kassenbuch zu führen?

RegistrierkasseKassenbuch– Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Erfahren Sie ob, Sie kassenbuchpflichtig sind oder nicht.
  •  Mit Beispielen

Weiterlesen ›

Kassenbuch Teil 1: Darum sollten Sie unbedingt ein Kassenbuch führen, wenn Ihre Kunden mit Bargeld zahlen!

Kassenbuch führen – Das erwartet Sie in diesem Artikel:Registrierkasse

  • Achtung: Bargeldintensive Betriebe werden verstärkt geprüft.
  • So schützen Sie sich vor Nachzahlungen – ob Sie nun kassenbuchpflichtig sind oder nicht!
  • Erfahren Sie, welche Vorteile ein Kassenbuch noch bietet.

Weiterlesen ›

Achtung vor Schreiben mit Zahlungsaufforderung – angeblicher Gewerberegistereintrag!

Zentrales GewerberegisterZentrales Gewerberegister  – Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Achtung: Behördlich aussehendes Schreiben fordert zum Eintrag in ein „Zentrales Gewerberegister“ auf.
  • Kosten verstecken sich im Text des Schreibens.
  • Warum Sie nicht auf dieses Schreiben reagieren sollten bzw. was Sie tun sollten, wenn Sie bereits reagiert haben.

Weiterlesen ›

Kanzlei-Management – Anleitung: So exportieren Sie Paypal-Daten optimal

Paypal CSV Dateien Anleitung Stotax

PayPal CSV-Dateien – Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Erzeugen Sie PayPal-CSV-Dateien in fünf einfachen Schritten.
  • Erfahren Sie, welches Format optimal für unsere Kanzlei-Software geeignet ist.
  • Laden Sie sich die Anleitung als bebildertes PDF runter (ganz unten).

Weiterlesen ›

Kurz-News: Häusliches Arbeitszimmer darf nur beruflich genutzt werden

Nun ist es (leider) amtlich: Wollen Sie Ihr häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend machen, müssen Sie Ihr bürotypisch eingerichtetes Arbeitszimmer (nahezu) ausschließlich beruflich nutzen. Das hat der Große Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) kürzlich entschieden. Ansonsten sind die Aufwendungen nicht abzugsfähig.

Damit sind die vorangegangenen Urteile von Finanzgerichten (z. B. Köln), sowie des bisher zuständigen Einzelsenats vom Tisch, die eine anteilige Nutzung erlauben wollten. Eine berufliche Arbeitsecke in einem privat genutzten Raum geltend zu machen, ist damit erst Recht leider völlig undenkbar geworden.Arbeitszimmer nur beruflich

Nur durch eine ausschließliche berufliche Nutzung des Arbeitszimmers könne eine hinreichende Abgrenzung zur privaten Lebensführung stattfinden, so der Große Senat des BFH.

Quelle: BFH, Pressemitteilung Nr. 6/16 vom 27.01.2016

Neuigkeiten haushaltsnahe Dienstleistungen – Schornsteinfeger, Tierbetreuung, Winterdienst

Haushaltsnahe DienstleistungenHaushaltsnahe Dienstleistungen– Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Erfahren Sie wie Sie Steuern sparen können, wenn Sie
    • den Schornsteinfeger beauftragen (neu: auch für die Feuerstättenschau)
    • Ihr Tier zu Hause betreuen lassen
    • jemanden mit der Straßenreinigung bzw. dem Winterdienst beauftragen.

Weiterlesen ›

Steuertipps 2016: So sparen Sie in diesem Jahr Steuern (rund ums Jahr aktuell!)!

Steuertipps 2016

Sparen Sie Steuern mit unseren Steuertipps für das Jahr 2016.

Steuertipps 2016 – Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Mit unseren 10 Steuertipps für das Jahr 2016 erfahren Sie, welche Steuersparmöglichkeiten es gibt.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Werbungskosten optimieren können oder was Sie noch tun können, um Steuern zu sparen.

Weiterlesen ›

Besinnliche Weihnachten

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mandantinnen und Mandanten,

wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr reges Interesse und für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Weiterlesen ›

Freistellungsauftrag: Haben Sie schon die Steueridentifikationsnummer der Bank gemeldet?

SteueridentifikationsnummerSteueridentifikationsnummer und Freistellungsauftrag – Das erwartet Sie in diesem Artikel:

  • Warum es für Sie wichtig ist, Ihre Freistellungsaufträge im Blick zu haben.
  • Wie Sie durch die Übermittlung der Steueridentifikationsnummer an Ihre Bank Zeit und Geld sparen.
  • Wie Sie verhindern, dass Ihre Bank automatisch Kapitalertragsteuern abführt!

Weiterlesen ›

Wir von Jasper Steuerberatung sind für Sie da!

Jasper Steuerberater Köln

Sie suchen einen Steuerberater, der Ihnen die Arbeit abnimmt? Wir beraten Sie gerne! Persönlich, via E-Mail oder telefonisch. Von Köln-Bayenthal aus in ganz Deutschland.

Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen. Ob als "Steuerneuling", als Start-up-Gründerin bzw. Gründer oder ob Sie schon einige Jahre Erfahrung mit Steuern haben. Für unsere Erstberatung nehmen wir uns Zeit!

Unser Kontaktformular finden Sie hier.

Lothar Th. Jasper
Jasper Steuerberatung
Gustav-Heinemann-Ufer 56
50968 Köln (Bayenthal)

0221 - 34029210

http://erfolgreich-wirtschaften.de/

Unsere Artikel richten sich an ♀ und ♂. Um einen Kompromiss zwischen Lesbarkeit und "geschlechtersensibler" Sprache zu schaffen, variieren wir mit der Ansprache innerhalb eines Textes - mal männlich, mal weiblich, mal beide zusammen.
Diese Seite benutzt Cookies. Finden Sie mehr über unsere Cookies raus.